Die 10 besten Feste rund um die Welt

Saint Patrick’s Day

Saint Patrick’s Day in Dublin

Der irische Nationalfeiertag St. Patrick’s Day wird zum Gedenken an den irischen Bischof Patrick begangen – den ersten christlichen Missionar Irlands. Rund um den Globus feiern Iren jedes Jahr am 17. März mit Paraden und Festivals. Und immer mehr Nicht-Iren feiern begeistert mit, wenn alles im Zeichen der grünen Insel steht und sogar Flüsse und Gebäude im satten Grün erstrahlen.

Karneval in Rio

Samba-Tänzerin beim Karneval in Rio

Jedes Jahr vor der Fastenzeit findet die größte Parade der Welt in Rio de Janeiro statt. Die Sambaschulen der Stadt treten dann gegeneinander an. In phantasievollen und glitzernden Kostümen ziehen sie durch die Straßen der brasilianischen Metropole. Das ganze Jahr über bereiten sie sich auf dieses Festival vor: Tanztechniken, Choreographien, Kostüme und Deko müssen perfekt sein und die der anderen Gruppen übertrumpfen.

Yi Peng Lantern Festival

Laternen schweben beim Yi Peng Festival in den Himmel

Tausende von Laternen schweben in den nachtschwarzen Himmel – das Lichterfest Yi Peng, das jedes Jahr zum zweiten Vollmond im 2. Monat des Lanna-Kalenders stattfindet (normalerweise ist bei uns dann November), ist ein unglaublicher Besuchermagnet. Jeder, der möchte, kann eine der traditionellen Laternen aus Reispapier entzünden und mit einem Wunsch in den Himmel steigen lassen – ein beinahe hypnotisches Bild. Begleitet wird das Ganze von Straßenfesten und Zeremonien in den Tempeln.

Halloween

Verkleidete Menschen auf einer Halloweenparty

In den letzten Jahren ist Halloween auch in Deutschland ein großes Fest geworden. Doch an das Spektakel, das Halloween in den USA ist, kommen wir noch lange nicht heran. Farbenfroh, mit gruseligen Kostümen, dekorierten Häusern und Gärten und berühmt-berüchtigten Halloween-Partys wird das Fest in den USA heiß geliebt und intensiv gefeiert.

Holi

Das farbenfrohe Holi-Fest

Das indische Frühlingsfest findet alljährlich am ersten Vollmond des Monats Phalgun (Februar/März bei uns) statt. Die hinduistische Feierlichkeit macht alle gleich und hebt sämtliche Schranken durch Kaste, gesellschaftlichen Status, Geschlecht oder Alter auf. Bei ausgelassenen Feiern bestreut man sich mit buntem Puder und Wasser, das zuvor traditionell auf einem Altar gesegnet wurde und überbringt Segenswünsche. Leider werden inzwischen statt der natürlichen Farben immer häufiger synthetische und nicht selten gesundheitsschädliche Farben verwendet.

Venezianischer Karneval

Karneval in Venedig

Der venezianische Karneval in Italien, der traditionell vor der Fastenzeit stattfindet, ist wohl mit der bekannteste Karneval Europas. Der Ursprung dieses farbenfrohen Festes geht zurück bis ins Jahr 1162. In der ganzen Stadt werden künstlerische und artistische Darbietungen vorgeführt und durch die Straßen ziehen Menschen in traditionellen venezianischen Kostümen. Außerdem gibt es Paraden und eine Preisverleihung für die besten Kostüme.

Chinesisches Neujahrsfest

Traditionelle chinesische Neujahrslaternen

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste Feiertag der chinesischen Kultur. Für das traditionelle Fest werden Häuser mit typischen roten Lampen geschmückt, die Familie kommt zusammen und durch die geöffneten Fenster wird das Glück hereingelassen. Ein gigantisches Feuerwerk vertreibt das Jahresmonster. Außerdem gehört zum Fest der traditionelle Löwentanz, der Glück bringen soll. Übrigens: Schwarze oder weiße Kleidung sollte man an Neujahr nicht tragen, Rot hingegen ist die Farbe des Glücks.

Burning Man Festival

Zahlreiche Heißluftballons steigen beim Burning Man Festival in den Himmel

1986 fand das Burning Man Festival zum ersten Mal statt. Was mit dem Verbrennen einer Holzfigur am Strand begonnen hatte, ist inzwischen zu einem gigantischen Festival in der Wüste von Nevada geworden. Geboten werden bizarre Kunst, Heißluftballon-Veranstaltungen und Partys in der staubtrockenen Wüste, bei Temperaturen um die 40 Grad Celsius. Das Highlight ist allerdings noch immer der „Burning Man“ am letzten Abend des Festivals: Eine riesige Holzfigur, die in Flammen aufgeht.

Oktoberfest

Festzelt auf dem Oktoberfest

Natürlich darf auch das Münchner Oktoberfest in dieser Liste nicht fehlen: Das größte Volksfest der Welt. Das erste Oktoberfest fand bereits 1810 in München statt und seitdem ist der Hype um das Volksfest stetig gewachsen. Inzwischen kommen Millionen Besucher aus aller Welt – meist traditionell bayrisch gekleidet – um in den Festzelten die ein oder andere Mass zu trinken und bei bayrischer Musik zu Schunkeln und Hausmannskost zu essen.

La Tomatina

Teilnehmerinnen beim Tomatenfest in Spanien

La Tomatina in Spanien ist wohl die größte Tomatenschlacht der Welt. Das Tomatenfest findet jedes Jahr am letzten Mittwoch im August in der Provinz Buñol statt. Punkt zehn Uhr beginnt das Fest mit dem Schinkenstürmen, wobei ein Schinken aus einem Baum geholt werden muss. Um elf Uhr beginnt dann die Schlacht mit überreifen Tomaten, die genau eine Stunde andauert. Begleitet wird das ganze Spektakel von Gesang und Tanz.

Veröffentlicht am: 21 February 2018
Letzte aktualisierung: 21 February 2018
Autor: Charlotte Bodinek
Tags:
Empfohlene Artikel:
Reiseapotheke – das gehört rein
Der Sommer steht in den Startlöchern und mit ihm die Urlaubs- und Reisezeit. Was aber, wenn man im Urlaub krank wird? Für die meisten ist das ein regelrechtes Horrorszenario. Die gute Nachricht ist: Wer eine gut bestückte Reiseapotheke dabei hat, hat oft schon die Hälfte gewonnen und kann sich in vielen Fällen den Gang zum Arzt sparen. Unsere Checkliste zeigt, was unbedingt in die Reiseapotheke gehört.
Krank auf Reisen – und jetzt?
Auch wenn man am liebsten nicht daran denken möchte, sollte man sich schon im Vorfeld einer Reise Gedanken darüber machen, was passiert, wenn man krank wird oder einen Unfall hat. Im Idealfall bleibt es ohnehin beim Gedankenspiel und wenn wirklich was passiert, ist die Planung, die man im Vorhinein unternommen hat, Gold wert. Wir erklären euch die wichtigsten Punkte.
Berlin oder München – welche Stadt ist lebenswerter?
Berlin oder München – immer wieder kommt die Frage auf, welche der beiden Deutschen Metropolen lebenswerter ist. Ist es Deutschlands pulsierende Hauptstadt Berlin, der der Ruf vorauseilt so offen, bunt und mulitkulturell zu sein, wie sonst keine Stadt in Deutschland? Oder doch München, die Stadt an den Alpen, in der angeblich alles etwas geordneter, traditioneller und behüteter zugeht? Wir wagen den Vergleich …
Die genialsten Yoga-Hotspots
Katze, Hund oder Drehsitz – Yoga bietet die ultimative Erholung für Körper und Geist. Warum also nicht den Urlaub mit entspannenden Yoga-Einheiten verbinden? So wird der Traumurlaub erholsam wie nie zuvor. Passend zum internationalen Tag des Yogas am 21. Juni hat der Reiseveranstalter SeyVillas die schönsten Orte für einen unvergesslichen Yoga-Urlaub zusammengestellt, wir verraten sie euch.
Estland: Europas geheimer Juwel
Das nördlichste Land des Baltikums ist ein Land für Abenteurer. Hochmoore, weite Strände, tiefe Wälder und zahlreiche Inseln lassen Naturliebhaber ins Schwärmen kommen. Bären, Luchse, Robben oder Elche lassen sich in der unberührten Natur dieses vielfältigen und dennoch touristisch kaum entdeckten Landes beobachten.
Traumhafte Bahnreisen durch Europa
In Zeiten, in denen alles immer schnell und sofort gehen soll und wir unsere Urlaubsziele häufig mit dem Flugzeug erreichen, ist eine Bahnfahrt eine wunderbare Art der entschleunigten aber nicht langsamen Reise. Und das Schöne ist: Man muss dafür nicht um die halbe Welt reisen. In Europa gibt es zahlreiche traumhafte Zugstrecken, die ein unvergessliche Erlebnis versprechen. Wir stellen euch acht der schönsten Panoramafahrten durch Europa vor.
twitter linkedin xing mail facebook computer