Die 10 besten Reiseziele in Südostasien

Auf der Suche nach richtig gutem Essen? Ab nach Vietnam

Lebensmittelverkauf Vietnam

Das Essen in Vietnam ist gigantisch. Und das obwohl (oder gerade weil?) es sehr gesund ist. Hauptbestandteil sind frisches Gemüse und Kräuter. Gebratene oder Frittierte Lebensmittel findet man in der klassischen Küche Vietnams so gut wie gar nicht. Nicht entgehen lassen sollte man sich die Frühlingsrollen, die traditionelle Nudelsuppe Phở und Bánh mì, das „Butterbrot“ der Vietnamesen.

Auf der Suche nach richtig gutem Essen? Ab nach Thailand

Marktfrau Saduak, Thailand

Wer es besonders scharf mag, der sollte sich für Thailand entscheiden. Aber es gibt noch einen anderen Grund, warum Thai-Food weltweit so beliebt ist: Es schmeckt unglaublich gut. Und man muss nicht mal in ein gehobenes Restaurant gehen, für ein richtig gutes Essen, am besten probiert man sich an den Lebensmittelständen an der Straße durch: Das Essen hier ist frisch und einfach nur großartig im Geschmack.

Abseits der Touristenmengen? Auf nach Osttimor

Osttimor

Zugegeben, es ist nicht ganz einfach nach Osttimor zu kommen. Der erst im 21. Jahrhundert unabhängig gewordene Staat ist nur durch (teure) Flüge über Singapur, Indonesien oder Australien zu erreichen. Aber es lohnt sich! Während die Städte von der Architektur der Portugiesischen Kolonialzeit geprägt sind (was definitiv auch eine Besichtigung wert ist!), ist die Landschaft einfach nur atemberaubend. Insbesondere Taucher kommen hier voll auf ihre Kosten.

Abseits der Touristenmengen? Auf nach Brunei

Sultan Omar Ali Saifudding Mosque, BruneiSultan Omar Ali Saifudding Moschee, Brunei

Vollständig heißt es Brunei Darussalam, was so viel bedeutet wie: „Wohnsitz des Friedens“. Und tatsächlich ist es dort sehr friedlich, wer eine Tour durch die Hauptstadt macht, mag hin und wieder das Gefühl bekommen, der einzige Besucher dort zu sein. Besonders lohnenswert ist das Wasserdorf Kampong Ayer und auch einen Trip in den Regenwald sollte man sich nicht entgehen lassen – die unberührte Wildnis dort ist atemberaubend.

Ein bisschen Kultur tanken? Auf nach Kambodscha

Angkor Wat, Kambodscha

Schon alleine der Tempelkomplex Angkor Wat ist die Reise nach Kambodscha wert. Es lohnt sich vor allem, den Tempel bei Sonnenaufgang zu besuchen, selbst wenn man mit Horden anderer Touristen unterwegs ist, sollte man sich das nicht entgehen lassen. Und neben Angkor Wat gibt es noch unzählige weitere Tempel zu erkunden. Am besten setzt man sich in ein Tuktuk und erkundet die Gegend auf diese Weise.

Ein bisschen Kultur tanken? Auf nach Myanmar

Bagan, Myanmar

Ein absolutes Muss in Myanmar ist die historische Königsstadt Bagan mit mehr als 2.000 erhaltenen Tempeln, von dem jeder einzelne seine Geschichte hat. Und auch, wenn es nicht günstig zu haben ist, lohnt sich eine Ballonfahrt über Bagan auf jeden Fall, denn diesen einzigartigen Ausblick werden Sie nie wieder vergessen.

Auf der Suche nach Traumstränden? Ab auf die Philippinen

Philippinen

Die Philippinen sind ein Paradies aus über 7.000 Inseln! Und mit Sicherheit finden Sie auf einer von ihr Ihren Traumstrand. Das Schöne ist, die Inseln sind gut auf dem See- oder Luftweg zu erreichen. Und auch wenn Sie nicht der einzige sind, der hier am Strand entspannen will, lohnt der lange Flug auf jeden Fall, denn auch wenn die Fotos schon vielversprechend sind, die Wirklichkeit übertrifft die Bilder um Längen!

Auf der Suche nach Traumstränden? Auf nach Indonesien

Nusa Penida, Indonesien

Indonesien ist das größte Archipel der Welt. Und die unzähligen Inseln können natürlich auch mit grandiosen Stränden aufwarten. Das bekannteste Ziel in Indonesien ist sicherlich Bali. Inzwischen ist die Insel von Touristen ziemlich überlaufen, aber die gigantischen Wellen und das großartige Nachtleben sollte man sich nicht entgehen lassen. Wer es lieber ruhig mag, für den sind vielleicht die Gili Islands die bessere Wahl.

Kultur und Natur? Auf nach Malaysia

Orang-Utans

Malaysia hat eine unglaubliche Tierwelt zu bieten. In den Wäldern können Sie beispielsweise Orang-Utans in freier Wildbahn beobachten. Neben der gigantischen Flora und Fauna bietet Malaysia außerdem einige wunderschöne Inseln, Teeplantagen und Architektur aus der Kolonialzeit und Moderne. Das Land überflutet einen regelrecht mit Möglichkeiten und Sie werden gar nicht wissen, wohin Sie Ihren Blick zuerst lenken sollen.

Kultur und Natur? Auf nach Laos

Patuxai in Vientiane, Laos

Auch Laos ist ein großartiger Ort für einen Urlaub. In der Hauptstadt Vientiane können Sie sich von großartiger Architektur beeindrucken lassen. Auf jeden Fall sollten Sie einen Blick auf den goldüberzogenen Pha That Luang werfen und die Ebene der Tonkrüge besuchen. Auch eine Reise zur Karstlandschaft Vang Vieng gehört auf die Bucketlist eines jedes Laos-Reisenden.

Veröffentlicht am: 19 September 2017
Letzte aktualisierung: 19 September 2017
Autor: Charlotte Bodinek
Tags: ,
Empfohlene Artikel:
Brauche ich eine Reiserücktrittsversicherung?
Immer wieder kommt es vor, dass man eine Reise nicht wie geplant antreten kann oder dass einen unerwartete Gründe dazu zwingen, den Urlaub abzubrechen. In einem solchen Fall drohen – je nach Anbieter – hohe Stornokosten. Diese lassen sich mit einer Reiserücktrittsversicherung umgehen. Aber: lohnt sich eine solche Versicherung auf jeden Fall?
Bar oder mit Karte? Bezahlung auf Reisen
Welches Zahlungsmittel ist auf Reisen das beste? Ob man lieber mit Bargeld, EC- oder Kreditkarte bezahlt, ist nicht nur eine Sache des eigenen Geschmacks, sondern vor allem des Urlaubsziels. Am weitesten kommt man sicherlich mit einer Kreditkarte, aber auch Bargeld sollte man nicht verachten. Travel-Tip verrät euch, wie ihr im Urlaub immer das richtige Zahlungsmittel parat habt.
Großartige Orte auf Mallorca, die nichts kosten
So schön Reisen nach Mallorca sind, günstig sind sie in der Regel nicht. Daher sieht es bei den meisten nach einem ausgedehnten Urlaub auf der beliebtesten Ferieninsel der Deutschen eher mau auf dem Konto aus. Doch das Gute ist: Es gibt zahlreiche Attraktionen und Aktivitäten, die nichts kosten und trotzdem einen unvergesslichen Urlaub versprechen. Wir stellen euch einige großartige Orte auf Mallorca vor, die ihr gratis genießen könnt.
Eine Reise in Europas Zwergstaaten
Ein ganzes Land an nur einem Wochenende oder gar Tag erleben? Unmöglich. Zumindest in den allermeisten Fällen. Doch wer sich zu einem der europäischen Zwergstaaten auf die Reise macht, hat die Chance auch mit wenig Zeit ein ganzes Land kennenzulernen. Wir verraten euch, warum ihr euch Europas kleinste Mitglieder nicht entgehen lassen dürft.
Richtig packen: Das könnt ihr zuhause lassen
In Zeiten der Billigairlines fliegen immer mehr Menschen nur noch mit Handgepäck – kein Wunder, denn die Kosten für aufgegebenes Gepäck machen in der Regel jedes Schnäppchen zunichte. Doch Handgepäck bedeutet: Kleiner Koffer, wenig Gewicht. Aber worauf kann man am besten verzichten? Gefühlt braucht man jedes Teil, das in den Koffer wandert. Zum Glück kann man tatsächlich auf einige Dinge verzichten. Wir verraten euch, was wirklich nicht in den Koffer muss!
Die großartigsten Erlebnisse am Matterhorn
Es ist der markanteste Berggipfel der Schweiz: Das Matterhorn. Die auffällige pyramidenförmige Spitze hat dank ihrer charakteristischen Form weltweite Berühmtheit erlangt und es bis in Freizeitparks wie das Disneyland oder den Europa-Park geschafft. Rund 4.478 Meter ragt der Gipfel in den Himmel und ist damit einer der höchsten Berge der Alpen. Und ob man ihn nun erklimmen, oder aus der Ferne genießen will: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, das Matterhorn zu erleben.
twitter linkedin xing mail facebook computer