Die besten Europa-Reiseziele im Frühling

Algarve

Algarve

Die Region ganz im Süden Portugals mit ihrer markanten Landschaft mit den bizarren Felsformationen, den vielen Höhlen und den Traumstränden wartet schon im Frühjahr mit Temperaturen um die zwanzig Grad auf. Außerdem werden an der Algarve europaweit die meisten Sonnentage gezählt, hier lässt sich also zuverlässig Sonne tanken!

Südtirol

Landschaft in Südtirol

März und April sind die Zeit der Apfel- und Kirschblüte in Südtirol. Während die Täler im Blütenmeer baden, sind die Gipfel der Berge noch schneebedeckt und bieten Skifahrern noch mal die Möglichkeit den Hang hinabzurauschen. So lassen sich hier frühlingshafte Wanderungen und Radtouren mit Ausflügen in den Schnee und Rodelfahrten bestens verbinden.

Madeira

Frühlingsfest auf Madeira

Zwar kann es auf Madeira im Frühling öfter mal regnen, dennoch ist die Insel ein wunderbares Frühlings-Reiseziel. Ausgedehnte Wanderungen und der ein oder andere Strandtag gehören zu dieser Jahreszeit auf Madeira aufs Tagesprogramm. Besonders lohnenswert ist das Frühlingsfest zwischen April und Mai, das die ganze Insel in ein Meer aus bunten Blumen verwandelt.

Kanarische Inseln

Strand auf Fuerteventura

Auf den Kanarischen Inseln sinken die Temperaturen sogar im Winter kaum unter 20 Grad. Wer also im Frühjahr schon ins Meer springen will, der ist auf den Kanaren auf der sicheren Seite. Besonders warm und trocken ist es auf Fuerteventura – hier ist traumhaftes Badewetter garantiert.

Niederlande

Tulpenfelder

Die Niederlande können im Frühling zwar noch nicht mit hohen Temperaturen locken, Dafür ist das Land an der Nordsee zu dieser Zeit ein wahres Blütenmeer. In allen Farben des Regenbogens blühen die Tulpen und wecken damit das Land aus dem Winterschlaf. Ein besonderes Highlight ist der größte Blumenpark der Welt. Auf dem Keukenhof blühen im Frühling über sieben Millionen Zwiebelblumen.

Zypern

Dorf auf Zypern

Auf Zypern ist im Frühjahr noch die Ruhe vor dem Touristensturm. Die traumhaften Sandstrände mit dem kristallklaren Wasser hat man fast noch ganz allein für sich. Und bei Temperaturen um die 20 Grad wagen sich die ersten sogar schon ins noch recht kühle Wasser des Mittelmeeres. Der Frühling ist auch besonders geeignet für ausgedehnte Wanderungen über die blühende und duftende Insel.

Mallorca

Mallorca im Frühling

Der Deutschen liebstes Urlaubsziel gibt sich im Frühjahr fast noch beschaulich. Bis in den März hinein blühen die Mandeln in schönster Pracht weiß und rosa. Bei milden Temperaturen um die 20 Grad kann man in den Frühlingsmonaten wunderbar im Tramuntana-Gebirge Wandern gehen oder Mountainbike-Touren machen.

Sizilien

Mohnfeld

Auch Sizilien gehört zu den Inseln, die im Frühling regelrecht aufblühen. Wenn das Thermometer auf 20 Grad klettert, verwandeln die zahlreichen Mohnblumen die Wiesen in knallrote Teppiche, die sanft im Wind wehen. Die Badesaison beginnt auf der italienischen Insel im April. Auch wenn die Nächte noch sehr kühl sind, ist es tagsüber in der Sonne schon vorsommerlich warm.

Veröffentlicht am: 27 March 2018
Letzte aktualisierung: 27 March 2018
Autor: Charlotte Bodinek
Tags: ,
Empfohlene Artikel:
Natur pur erleben
Der Trend ist eindeutig: Wir entwickeln uns immer mehr zu Stubenhockern und verbringen jeden Tag mehr Zeit am Smartphone als draußen und in der Natur. 80 bis 90 Prozent unserer Zeit halten wir uns, laut Umweltbundesamt, in geschlossenen Räumen auf. Und das, obwohl wir wissen, dass Aktivitäten an der frischen Luft sich deutlich auf unser Wohlbefinden auswirken und Stress und Depressionen reduzieren können. Zeit also, endlich mal wieder Natur pur zu erleben, an diesen zehn Orten gelingt das besonders gut …
Weihnachten mal anders: Weihnachtsbräuche aus aller Welt
Weihnachten ist ein Fest der Traditionen. Doch während bei uns der Weihnachtsmann oder das Christkind am Heiligen Abend die Geschenke bringt, läuft das Fest der Liebe in anderen Ländern ganz anders ab. Warum also nicht einfach mal den Koffer packen und Weihnachten woanders ganz neu erleben? Travel-Tip stellt euch acht Weihnachtsbräuche aus anderen Ländern vor.
Zu Fuß durchs Reich der Mitte – die besten Wanderungen in China
Wer nach China reist, denkt meist zuerst an die Chinesische Mauer und Millionenmetropolen wie Peking oder Shanghai. Woran die wenigsten denken, sind großartige Wandertouren. Dabei ist China mit seiner atemberaubenden Landschaft, Wäldern, wie wir sie hier nicht kennen, Schroffen Gebirgen und einzigartigen Gesteinsformationen eine absolute Traumdestination, wenn es ums Wandern geht.
Die großartigsten Erlebnisse am Matterhorn
Es ist der markanteste Berggipfel der Schweiz: Das Matterhorn. Die auffällige pyramidenförmige Spitze hat dank ihrer charakteristischen Form weltweite Berühmtheit erlangt und es bis in Freizeitparks wie das Disneyland oder den Europa-Park geschafft. Rund 4.478 Meter ragt der Gipfel in den Himmel und ist damit einer der höchsten Berge der Alpen. Und ob man ihn nun erklimmen, oder aus der Ferne genießen will: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, das Matterhorn zu erleben.
Finnland – Urlaub wie im Wintermärchen
In Finnland ist es im Winter dunkel und kalt – warum also sollte man dort Urlaub machen wollen? Ganz einfach: Finnland verwandelt sich in der kalten Jahreszeit in einen magischen Ort. Dann liegt über allem eine dicke weiße Schneedecke, die Sonne taucht den Himmel jeden Tag für wenige Stunden in ein traumhaft-schönes rot-oranges Licht, den dunklen Himmel schmücken die Polarlichter mit ihren bunten Bändern und brennenden Kerzen dekorieren jedes Fenster.
Die besten Reiseziele für Single-Reisen 2019
Die Welt im ganz eigenen Tempo bereisen und genau die Orte sehen, die einen am meisten interessieren – alleine zu reisen kann ein richtiges Vergnügen sein. Weder die Pläne, noch die Launen der anderen können einem dann einen Strich durch die Rechnung machen. Und zum Glück gibt es viele wunderschöne und sichere Orte, die man im Alleingang bereisen kann und die nur darauf warten, entdeckt zu werden.
twitter linkedin xing mail facebook computer