Die besten Europa-Reiseziele im Frühling

Algarve

Algarve

Die Region ganz im Süden Portugals mit ihrer markanten Landschaft mit den bizarren Felsformationen, den vielen Höhlen und den Traumstränden wartet schon im Frühjahr mit Temperaturen um die zwanzig Grad auf. Außerdem werden an der Algarve europaweit die meisten Sonnentage gezählt, hier lässt sich also zuverlässig Sonne tanken!

Südtirol

Landschaft in Südtirol

März und April sind die Zeit der Apfel- und Kirschblüte in Südtirol. Während die Täler im Blütenmeer baden, sind die Gipfel der Berge noch schneebedeckt und bieten Skifahrern noch mal die Möglichkeit den Hang hinabzurauschen. So lassen sich hier frühlingshafte Wanderungen und Radtouren mit Ausflügen in den Schnee und Rodelfahrten bestens verbinden.

Madeira

Frühlingsfest auf Madeira

Zwar kann es auf Madeira im Frühling öfter mal regnen, dennoch ist die Insel ein wunderbares Frühlings-Reiseziel. Ausgedehnte Wanderungen und der ein oder andere Strandtag gehören zu dieser Jahreszeit auf Madeira aufs Tagesprogramm. Besonders lohnenswert ist das Frühlingsfest zwischen April und Mai, das die ganze Insel in ein Meer aus bunten Blumen verwandelt.

Kanarische Inseln

Strand auf Fuerteventura

Auf den Kanarischen Inseln sinken die Temperaturen sogar im Winter kaum unter 20 Grad. Wer also im Frühjahr schon ins Meer springen will, der ist auf den Kanaren auf der sicheren Seite. Besonders warm und trocken ist es auf Fuerteventura – hier ist traumhaftes Badewetter garantiert.

Niederlande

Tulpenfelder

Die Niederlande können im Frühling zwar noch nicht mit hohen Temperaturen locken, Dafür ist das Land an der Nordsee zu dieser Zeit ein wahres Blütenmeer. In allen Farben des Regenbogens blühen die Tulpen und wecken damit das Land aus dem Winterschlaf. Ein besonderes Highlight ist der größte Blumenpark der Welt. Auf dem Keukenhof blühen im Frühling über sieben Millionen Zwiebelblumen.

Zypern

Dorf auf Zypern

Auf Zypern ist im Frühjahr noch die Ruhe vor dem Touristensturm. Die traumhaften Sandstrände mit dem kristallklaren Wasser hat man fast noch ganz allein für sich. Und bei Temperaturen um die 20 Grad wagen sich die ersten sogar schon ins noch recht kühle Wasser des Mittelmeeres. Der Frühling ist auch besonders geeignet für ausgedehnte Wanderungen über die blühende und duftende Insel.

Mallorca

Mallorca im Frühling

Der Deutschen liebstes Urlaubsziel gibt sich im Frühjahr fast noch beschaulich. Bis in den März hinein blühen die Mandeln in schönster Pracht weiß und rosa. Bei milden Temperaturen um die 20 Grad kann man in den Frühlingsmonaten wunderbar im Tramuntana-Gebirge Wandern gehen oder Mountainbike-Touren machen.

Sizilien

Mohnfeld

Auch Sizilien gehört zu den Inseln, die im Frühling regelrecht aufblühen. Wenn das Thermometer auf 20 Grad klettert, verwandeln die zahlreichen Mohnblumen die Wiesen in knallrote Teppiche, die sanft im Wind wehen. Die Badesaison beginnt auf der italienischen Insel im April. Auch wenn die Nächte noch sehr kühl sind, ist es tagsüber in der Sonne schon vorsommerlich warm.

Veröffentlicht am: 4 April 2019
Letzte aktualisierung: 4 April 2019
Autor: Charlotte Bodinek
Tags: ,
Empfohlene Artikel:
Urlaub mit Lerneffekt
Urlaub bedeutet für viele Sightseeing und Entspannung, einfach mal abschalten von Arbeit und Alltag. Dabei eignet sich ein Urlaub auch, um sich in einer entspannten Umgebung weiterzubilden und Neues zu lernen. Ob aus reiner Neugier, um den eigenen Horizont zu erweitern, oder aus beruflichen Gründen: Ein Bildungsurlaub eröffnet einem ganz neue Möglichkeiten und Ziele. Wir stellen euch einige spannende Urlaube mit Lerneffekt vor.
Abenteuer mit wilden Tieren – hier ist Vorsicht geboten
Kuscheln mit Löwenbabys, Krokodile streicheln oder mit Walhaien schwimmen – auf Urlaubsreisen in fernen Ländern lockt die exotische Tierwelt Touristen immer wieder zu Abenteuern mit wilden Tieren. Und es ist ein einzigartiges Erlebnis, wenn man ein wildes Tier so hautnah erleben kann. Doch solche Veranstaltungen sind mit Vorsicht zu genießen, denn nicht jede Organisation berücksichtigt dabei das Wohl der Tiere. Wir verraten euch, wie ihr seriöse von unseriösen Anbietern unterscheiden könnt.
Andre Länder, andre Sitten: Strandknigge fürs Mittelmeer
Der Sommer kommt und mit ihm die Zeit des Strandurlaubs. Jedes Jahr zieht es zahlreiche Sommerurlauber an die Strände des Mittelmeers zum Baden, Sonnen und Entspannen. Und wie jedes Jahr kommt die Frage auf: Wieviel Haut ist erlaubt? Wo ist Oben-ohne schon zu viel des Guten und wo kann man komplett die Hüllen fallen lassen? Und welche Strandregeln gelten sonst noch? Unser Strandknigge verrät euch, wo was erlaubt ist – damit es nicht zu teuer wird …
10 Sehenswürdigkeiten, die wirklich eine Reise wert sind
Rund um den Globus gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die als absolute Highlights angepriesen werden. Doch nicht jede Attraktion wird dem Hype um sie gerecht. Während einige von ihnen faktisch völlig überbewertet werden, gibt es allerdings andere, die man sich trotz der Touristenmassen, die dort täglich einfallen, nicht entgehen lassen sollte. Wir zeigen euch zehn Touristen-Attraktionen, die wirklich eine Reise wert sind.
Wellness-Urlaub – so wird er unvergesslich!
Als Ausgleich zum stressigen (Berufs)Alltag ist ein Wellness-Urlaub genau das richtige: Für ein paar Tage mal nur Zeit für sich haben und dem Körper und der Seele Gutes tun. Und damit ihr bei eurem Wellness- oder Spa-Urlaub auch wirklich auf eure Kosten kommt, verraten wir euch die wichtigsten Tipps und Tricks rund um den Wellness-Urlaub – so könnt ihr euch voll und ganz der Entspannung widmen.
Die genialsten Yoga-Hotspots
Katze, Hund oder Drehsitz – Yoga bietet die ultimative Erholung für Körper und Geist. Warum also nicht den Urlaub mit entspannenden Yoga-Einheiten verbinden? So wird der Traumurlaub erholsam wie nie zuvor. Passend zum internationalen Tag des Yogas am 21. Juni hat der Reiseveranstalter SeyVillas die schönsten Orte für einen unvergesslichen Yoga-Urlaub zusammengestellt, wir verraten sie euch.
twitter linkedin xing mail facebook computer