Eine Reise in Europas Zwergstaaten

San Marino

Blick auf San Marino

Absolut malerisch liegt der Kleinststaat San Marino am Berg Titano in Mittelitalien. Das Land gilt als eines der ältesten Republiken der Welt und wurde ehemals von drei Wehrtürmen bewacht. Die Türme und die Stadtmauer, die um die Altstadt führt sowie die alten Gebäude und kopfsteingepflasterten Gassen verleihen der Stadt einen bezaubernden mittelalterlichen Charme.

Liechtenstein

Liechtenstein

Zwischen der Schweiz und Österreich liegt der Zwergstaat Liechtenstein. Und wie man es bei dieser Lage auch nicht anders erwarten würde, kann das Land mit einem phantastischen Alpenpanorama beeindrucken. Und das macht Liechtenstein sowohl im Sommer als auch im Winter zu einer absoluten Traumdestination. Denn während man hier im Sommer wunderbar Mountainbike fahren oder Wandern gehen kann, ist das Land in der kalten Jahreszeit der Traum für alle Wintersportler.

Malta

Hafen von Valletta

Ein häufig übersehener Juwel in Europa ist der Zwergstaat Malta, zu dem die Mittelmeerinseln Malta, Gozo und Comino gehören. Die Inselgruppe hat sowohl historisch und kulturell als auch architektonisch viel zu bieten. Die megalithischen Tempel Maltas gehören zu den ältesten der Welt. Und egal, ob ihr auf der Suche seid nach traumhafter Natur, Kunst und Kultur, guter Küche oder einen mitreißenden Nachtleben – Malta bietet euch, was ihr sucht.

Andorra

St. Esteve Kirche Andorra

Eingebettet in die Berge der Pyrenäen liegt der Zwergstaat Andorra, der vor allem für seine gigantischen Wanderrouten und traumhaften Wintersportmöglichkeiten berühmt ist. Neben der atemberaubenden Natur ist vor allem die Altstadt Andorras einen Besuch wert. Zu besichtigen lohnt hier die Stephanskirche aus dem 11. Jahrhundert und das alte Parlament, das im 16. Jahrhundert erbaut wurde.

Luxemburg

Blick auf Luxemburg

Zwischen Belgien, Frankreich und Deutschland liegt der kleine europäische Staat Luxemburg. Luxemburg ist dafür bekannt, dass Urlauber, die einmal hier waren, immer wieder kommen wollen. Die Stadt lädt mit ihren zahlreichen Fußgängerzonen zum Bummel ein und die mittelalterliche Burg Vianden, die über der Stadt thront, ist eine der größten erhaltenen Burgen am Rhein, die man sich nicht entgehen lassen darf.

Monaco

Blick auf Monaco

Der unabhängige Stadtstaat an der französischen Mittelmeerküste ist das zweitkleinste Land der Erde und unbedingt einen Besuch wert. Ein Muss ist ein Bummel durch die historischen Straßen von Monaco-Ville und ein Ausflug an den Larvotto Strand, an dem man wunderbar inmitten der Stadt entspannen kann. Und dann darf man sich natürlich noch von der opulenten Umgebung beeindrucken lassen.

Vatikan

Petersplatz im Vatikan

Auch das kleinste Land der Welt liegt in Europa: Der Vatikan, das Zentrum der katholischen Kirche. Und auch wenn das Land winzig ist, kann man hier problemlos einen ganzen Tag verbringen mit dem Besuch des Petersdoms und der Vatikanischen Museen. Auch eine Auszeit auf dem Petersplatz ist ein absolutes Muss. Allerdings ist hier Vorsicht geboten, da der berühmte Platz auch Taschendiebe wie magisch anzieht.

Veröffentlicht am: 28 February 2019
Letzte aktualisierung: 28 February 2019
Autor: Charlotte Bodinek
Tags: ,
Empfohlene Artikel:
8 Gründe, warum man in Hamburg leben sollte
Hamburg – die norddeutsche Hafenstadt an der Elbe wird heiß geliebt und das zu recht! Die Stadt trumpft auf mit guter Laune, toller Landschaft und einem großartigen Kulturleben. Und egal ob für Studenten, Singles, Workaholics oder Familien – Hamburg ist für jeden genau die Stadt, die man gerade braucht. Also: Koffer packen und ab nach Hamburg!
Kein Empfang: Hier kann man richtig abschalten
Ein Leben ohne Smartphone können sich inzwischen die wenigsten noch vorstellen. Und tatsächlich erleichtern uns die kleinen Taschencomputer vieles. Doch gleichzeitig nehmen sie einen Großteil unserer Aufmerksamkeit in Anspruch und machen uns jederzeit erreichbar; wirklich abschalten können wir daher nie. Zeit also für eine digitale Detox-Kur: Hier sind acht Orte, an denen man sprichwörtlich abschalten kann, denn Handyempfang gibt’s hier, wenn überhaupt, nur auf Sparflamme.
Faszinierende Unterwasserwelt: Das sind die besten Schnorchel-Hotspots
Sich stundenlang im Meer treiben lassen, mit Fischen und Schildkröten schwimmen, Korallen und Riffe bestaunen – die Weltmeere verstecken zahlreiche wunderschöne Orte und beherbergen unzählige faszinierende Meeresbewohner, die man beim Schnorcheln entdecken kann. Und es gibt kaum etwas so Schönes, Aufregendes und gleichzeitig so Entspannendes wie das Schnorcheln. Travel-Tip zeigt euch, wo besonders schöne Unterwasserwelten warten und wo man die faszinierendsten Begegnungen mit Meeresbewohnern erleben kann.
Krank auf Reisen – und jetzt?
Auch wenn man am liebsten nicht daran denken möchte, sollte man sich schon im Vorfeld einer Reise Gedanken darüber machen, was passiert, wenn man krank wird oder einen Unfall hat. Im Idealfall bleibt es ohnehin beim Gedankenspiel und wenn wirklich was passiert, ist die Planung, die man im Vorhinein unternommen hat, Gold wert. Wir erklären euch die wichtigsten Punkte.
Die perfekte Auszeit
Immer häufiger gönnen sich Angestellte im Laufe ihres Arbeitslebens ein Sabbatical – eine Auszeit vom (Arbeits-)Alltag, die einem die Chance gibt, die Akkus mal wieder voll aufzuladen und sämtlichen Stress hinter sich zu lassen. Wir zeigen euch acht Orte, an denen ihr ein einzigartiges Sabbatical erleben könnt, aus dem ihr neue Kraft und Mitovation für den Alltag schöpft.
Die berühmtesten Wahrzeichen der Welt
Jedes Land hat seine eigenen Wahrzeichen und die meisten von ihnen kennt man mit Sicherheit von Bildern und viele von ihnen wirken schon da imposant. Doch wenn man tatsächlich davor steht, sprühen viele von ihnen noch einmal einen ganz besonderen Zauber aus, der einen verstehen lässt, warum sie zu Wahrzeichen geworden sind. Wir verraten euch, welche Wahrzeichen in Wirklichkeit noch gigantischer sind, als sie auf Bildern erscheinen …
twitter linkedin xing mail facebook computer