Traumhafte Bahnreisen durch Europa

Von La Spezia bis Levanto

Entlang der Cinque Terre

Cinque Terre – die fünf pittoresken Dörfer an der Küste der italienischen Riviera sind weltberühmt. Eine wunderbare Art, sie zu sehen, ist die Bahnfahrt von La Spezia bis Levanto. Die Strecke windet sich entlang der Küste, so dass man das Gefühl hat, über dem Wasser zu schweben, während es auf der anderen Seite vorbei geht an Olivenhainen, Weinbergen und schroffen Felsen.

Von Oslo nach Bergen

Durch die wilde Landschaft Norwegens

Die Bahnfahrt von Oslo nach Bergen ist definitiv ein touristisches Highlight. Man fühlt sich, als führe man durch einen Natur-Bildband – so malerisch mutet die Landschaft draußen an. Schier endlos fährt man entlang des Flusses Drammenselva, passiert kleine Dörfer, Seen und Wasserfälle, fährt vorbei an Fjorden und Gletschern und durchquert dichte Wälder. Je höher es in Richtung der Hochplateaus Hardangervidda geht, umso kleiner werden die Bäume, dafür erscheinen einzigartige Felsformationen.

Von Belgrad bis Bar

Landschaft bei Bar in Montenegro

Rund zwölf Stunden dauert die spektakuläre Bahnfahrt mit der Gebirgsbahn von der serbischen Hauptstadt Belgrad bis in die Hafenstadt Bar an der Adria in Montenegro. Auf Eisenbahnbrücken überquert der Zug tiefe Bergtäler und bietet einmalige Aussichten auf die felsige Landschaft. Unter anderem geht es über Europas höchste Eisenbahnbrücke, das Mala-Rijeka-Viadukt mit einer Höhe von 198 Metern. Es geht vorbei an rauschenden Flüssen und spiegelglatten Seen. Allerdings solltet ihr euch auf kräftige Verspätungen einstellen, denn die sind auf der Strecke durchaus üblich.

Von Latour-de-Carol bis Villefranche-Vernet-les-Bains

Der “kleine gelbe Zug”

Der „kleine gelbe Zug“ wird die Bahn auch genannt, die in Südfrankreich ganz in der Nähe der Grenzen zu Andorra und Spanien durch die Pyrenäen fährt. Die Strecke ist nichts für Menschen mit schwachen Nerven, zum Teil geht es so steil bergab, dass man keinen Boden mehr sieht. Doch die Landschaft der Pyrenäen und die mittelalterlichen Dörfer, die der Zug immer wieder passiert sind einzigartig. Und im Sommer kann man auf dieser Strecke sogar im offenen Waggon fahren!

Von Chur nach Tirano

Bernina Express bei Bergün

Die Fahrt mit dem Bernina Express von der Schweizer Stadt Chur ins italienische Tirano bietet eine Alpenüberquerung der Superlative. In Schlangenlinien windet sich der Zug hinauf zu den Gletschern der Alpen bis auf 2.253 Meter. Dabei durchfährt er 55 Tunnel und überquert 196 Brücken und bietet immer eine gigantische Aussicht: Schneebedeckte Berge, tiefblaue Seen und faszinierende Viadukte – diese einzigartige Bahnfahrt gehört auf jede Bucket-Liste!

Von Fort William bis Mallaig

Dampflok auf dem Glenfinnan-Viadukt

Nicht nur Harry-Potter-Fans kommen bei dieser Zugstrecke ins Schwärmen: Die Fahrt von Fort William bis zum kleinen Fischerort Mallaig führt durch eine so zauberhafte Landschaft, dass sie in mehreren Harry Potter Filmen Kulisse gestanden hat. Berge, Seen und Heidemoore prägen das Bild der Landschaft; besonders beeindruckend ist das Glenfinnan Viadukt. Und das schöne ist: Auf dieser Strecke verkehren nostalgische Lokomotiven mit urigen Waggons, die das Fahrerlebnis absolut einzigartig machen.

Von Porto bis Pocinho

Landschaft des Douro

Der Fluss Douro fließt durch einige der schönsten Landschaften Portugals und entlang des Flusses führt diese einmalige Bahnstrecke, die mit Sicherheit zu einer der Schönsten Strecken Europas zählt. Die Bahn folgt dem Douro und passiert die terrassenförmigen Weingärten der Region. Immer wieder hält der Zug dabei an malerischen Bahnhöfen an, die im klassischen blau-weißen Stil erbaut sind und ein Urlaubsflair vom Feinsten ausstrahlen.

Von Stainach-Irdning bis Attnang-Puchheim

See im Salzkammergut

Die Salzkammergutbahn in Österreich führt entlang zahlreicher traumhafter Seen, im Hintergrund thronen derweil die gigantischen Gipfel der Alpen. Es geht durch zahlreiche malerische Dörfchen, von denen man jedes einzelne am liebsten erkunden würde. Der wohl schönste Streckenabschnitt führt durch das wildromantische Koppental, das wirkt, als wäre es einem Bildband entsprungen.

Veröffentlicht am: 13 June 2018
Letzte aktualisierung: 13 June 2018
Autor: Charlotte Bodinek
Empfohlene Artikel:
Die besten Reiseziele für 2019
Wohin soll die Reise im nächsten Jahr gehen? Es gibt eine schier endlose Auswahl an einzigartigen Reisezielen – da fällt die Wahl nicht leicht. Travel-Tip hilft euch bei der Auswahl und verrät euch einige großartige Urlaubs-Destinationen für das kommende Jahr, von denen manche definitiv noch zu den absoluten Geheimtipps zählen. Lasst euch inspirieren!
Die schönsten Pilgerwege der Welt
Früher wurden Pilgerfahrten aus religiösen Gründen gemacht, heute gibt es zahlreiche Gründe, warum Menschen auf Pilgerwegen wandern gehen: Sei es der Aktivurlaub, das Kennenlernen fremder Länder auf eine ganz besondere Weise oder die Möglichkeit einfach mal Zeit für sich selbst zu haben und über das eigene Leben zu reflektieren und vielleicht auch noch einmal ganz von vorne anzufangen. Ebenso unterschiedlich wie die Gründe für eine Pilgerfahrt sind auch die Pilgerwege. Wir stellen euch einige der schönsten (und oft dennoch unbekannten) Wege rund um den Globus vor.
Die genialsten Yoga-Hotspots
Katze, Hund oder Drehsitz – Yoga bietet die ultimative Erholung für Körper und Geist. Warum also nicht den Urlaub mit entspannenden Yoga-Einheiten verbinden? So wird der Traumurlaub erholsam wie nie zuvor. Passend zum internationalen Tag des Yogas am 21. Juni hat der Reiseveranstalter SeyVillas die schönsten Orte für einen unvergesslichen Yoga-Urlaub zusammengestellt, wir verraten sie euch.
Abenteuer mit wilden Tieren – hier ist Vorsicht geboten
Kuscheln mit Löwenbabys, Krokodile streicheln oder mit Walhaien schwimmen – auf Urlaubsreisen in fernen Ländern lockt die exotische Tierwelt Touristen immer wieder zu Abenteuern mit wilden Tieren. Und es ist ein einzigartiges Erlebnis, wenn man ein wildes Tier so hautnah erleben kann. Doch solche Veranstaltungen sind mit Vorsicht zu genießen, denn nicht jede Organisation berücksichtigt dabei das Wohl der Tiere. Wir verraten euch, wie ihr seriöse von unseriösen Anbietern unterscheiden könnt.
Richtig packen: Das könnt ihr zuhause lassen
In Zeiten der Billigairlines fliegen immer mehr Menschen nur noch mit Handgepäck – kein Wunder, denn die Kosten für aufgegebenes Gepäck machen in der Regel jedes Schnäppchen zunichte. Doch Handgepäck bedeutet: Kleiner Koffer, wenig Gewicht. Aber worauf kann man am besten verzichten? Gefühlt braucht man jedes Teil, das in den Koffer wandert. Zum Glück kann man tatsächlich auf einige Dinge verzichten. Wir verraten euch, was wirklich nicht in den Koffer muss!
10 Dinge, die man in Tschechien machen muss
Essen im Tanzenden Haus Das Tanzende Haus in Prag ist ein wunderbares Meisterstück moderner Architektur. Es scheint, als würde sich eine Frau im Kleid an einen Herrn mit Hut kuscheln. Das dynamische Gebäude ist inzwischen ein Wahrzeichen der Stadt geworden und eines der am meisten fotografierten Objekte Prags. Oben im Haus kann man elegant essen... Read more »
twitter linkedin xing mail facebook computer