Die besten Silvester-Geheimtipps 2018

Madeira

Feuerwerk über Madeira

Wer Lust auf ein grandioses Feuerwerk hat, der sollte unbedingt nach Madeira reisen. Auf der zu Portugal gehörenden Insel herrschen im Dezember und Januar milde Temperaturen um die 20 Grad, so dass sich der Silvesterabend gut draußen verbringen lässt. Das absolute Highlight ist das gigantische Feuerwerk, das in der Hauptstadt Funchal an mehreren Orten entzündet wird und am Himmel über der Stadt für mehrere Minuten ein einzigartiges Lichtschauspiel bietet.

Niagara Fälle

Ontario im Winter

Die größte Silvesterfeier Kanadas findet in Ontario, an den Niagarafällen statt – aber Vorsicht: hier ist’s richtig kalt … Den ganzen Tag über wird hier bereits in das neue Jahr hineingefeiert, zum Abschluss der Feier gibt es ein Konzert im Queen Victoria Park. Zusätzlich zum Feuerwerk kann man eine großartige Lichtershow an den donnernden Niagarafällen bewundern.

Bratislava

Feuerwerk in Bratislava

Sparfüchse aufgepasst: Wer eine möglichst günstige Silvesterparty erleben will, der sollte sich aufmachen nach Bratislava, die Hauptstadt der Slowakei, denn sie gilt als eine der günstigsten Städte Europas. Und das Tolle ist: In Bratislava verwandelt sich die ganze Stadt über Silvester in eine großartige Feier, die zum großen Teil im Freien stattfindet. So sind alle zu Fuß unterwegs, hören Live-Konzerte und genießen um Mitternacht ein großartiges Feuerwerk.

San Juan

Strand in San Juan

In San Juan, der Hauptstadt Puerto Ricos verwandelt sich die Innenstadt in eine Tanzmeile. Überall wird Salsa und Meringue getanzt. Hier kann man gemütlich durch die kopfsteingepflasterten Gassen schlendern, den Tänzern zusehen und an der ein oder anderen Bar halt machen. Und der schönste Ort für den Jahreswechsel selbst ist natürlich am Wasser, von wo aus man einen einzigartigen Blick über die karibischen Feuerwerke genießen kann.

Anchorage

Silvesternach in Anchorage

Wer es ein wenig ruhiger angehen will an Silvester, für den könnte Anchorage in Alaska eine gute Wahl sein. Zur Silvesternacht kann man eine Skiparade beobachten und natürlich auch ein Feuerwerk unter dem nachtschwarzen Himmel beobachten. Wer ganz abseits vom Trubel feiern will, wo es kein Feuerwerk zu sehen gibt, kann sich auf ein ganz besonderes Lichtspektakel am Himmel freuen: zu dieser Zeit lassen sich immer wieder Polarlichter beobachten.

Wien

Das neue Jahr in Wien begrüßen

In der österreichischen Hauptstadt wird das neue Jahr auf eine ganz besondere Art und Weise begrüßt: Schon ab mittags wird in der Innenstadt getanzt – und was könnte es in Wien anderes sein als Wiener Walzer? Ab 19 Uhr am Abend wird die Operette „Die Fledermaus“ live nach draußen übertragen und jeder kann die Aufführung kostenfrei genießen. Wer weniger Lust auf Oper hat, der findet garantiert auf einer der zahlreichen Show-Bühnen in der Innenstadt das passende Programm.

Aruba

Den letzten Abend des Jahres auf Aruba genießen

Der letzte Sonnenuntergang des Jahres – warum sollte man den nicht einfach mal an einem absoluten Traumstrand wie auf der Karibikinsel Aruba erleben, wenn die Sonne Meer und Himmel in Violett und Orange erststrahlen lässt? Und das Gute ist: Auf Aruba kann man sich ziemlich sicher sein, dass der Silvesterabend nicht verregnet sein wird. In der Hauptstadt Oranjestad werden zum Jahreswechsel etliche kleine Feuerwerkskörper entzündet, mit denen das neue Jahr begrüßt wird.

Veröffentlicht am: 19 December 2018
Letzte aktualisierung: 19 December 2018
Autor: Charlotte Bodinek
Tags:
Empfohlene Artikel:
Urlaub mit Lerneffekt
Urlaub bedeutet für viele Sightseeing und Entspannung, einfach mal abschalten von Arbeit und Alltag. Dabei eignet sich ein Urlaub auch, um sich in einer entspannten Umgebung weiterzubilden und Neues zu lernen. Ob aus reiner Neugier, um den eigenen Horizont zu erweitern, oder aus beruflichen Gründen: Ein Bildungsurlaub eröffnet einem ganz neue Möglichkeiten und Ziele. Wir stellen euch einige spannende Urlaube mit Lerneffekt vor.
Abenteuer mit wilden Tieren – hier ist Vorsicht geboten
Kuscheln mit Löwenbabys, Krokodile streicheln oder mit Walhaien schwimmen – auf Urlaubsreisen in fernen Ländern lockt die exotische Tierwelt Touristen immer wieder zu Abenteuern mit wilden Tieren. Und es ist ein einzigartiges Erlebnis, wenn man ein wildes Tier so hautnah erleben kann. Doch solche Veranstaltungen sind mit Vorsicht zu genießen, denn nicht jede Organisation berücksichtigt dabei das Wohl der Tiere. Wir verraten euch, wie ihr seriöse von unseriösen Anbietern unterscheiden könnt.
Andre Länder, andre Sitten: Strandknigge fürs Mittelmeer
Der Sommer kommt und mit ihm die Zeit des Strandurlaubs. Jedes Jahr zieht es zahlreiche Sommerurlauber an die Strände des Mittelmeers zum Baden, Sonnen und Entspannen. Und wie jedes Jahr kommt die Frage auf: Wieviel Haut ist erlaubt? Wo ist Oben-ohne schon zu viel des Guten und wo kann man komplett die Hüllen fallen lassen? Und welche Strandregeln gelten sonst noch? Unser Strandknigge verrät euch, wo was erlaubt ist – damit es nicht zu teuer wird …
10 Sehenswürdigkeiten, die wirklich eine Reise wert sind
Rund um den Globus gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die als absolute Highlights angepriesen werden. Doch nicht jede Attraktion wird dem Hype um sie gerecht. Während einige von ihnen faktisch völlig überbewertet werden, gibt es allerdings andere, die man sich trotz der Touristenmassen, die dort täglich einfallen, nicht entgehen lassen sollte. Wir zeigen euch zehn Touristen-Attraktionen, die wirklich eine Reise wert sind.
Wellness-Urlaub – so wird er unvergesslich!
Als Ausgleich zum stressigen (Berufs)Alltag ist ein Wellness-Urlaub genau das richtige: Für ein paar Tage mal nur Zeit für sich haben und dem Körper und der Seele Gutes tun. Und damit ihr bei eurem Wellness- oder Spa-Urlaub auch wirklich auf eure Kosten kommt, verraten wir euch die wichtigsten Tipps und Tricks rund um den Wellness-Urlaub – so könnt ihr euch voll und ganz der Entspannung widmen.
Die genialsten Yoga-Hotspots
Katze, Hund oder Drehsitz – Yoga bietet die ultimative Erholung für Körper und Geist. Warum also nicht den Urlaub mit entspannenden Yoga-Einheiten verbinden? So wird der Traumurlaub erholsam wie nie zuvor. Passend zum internationalen Tag des Yogas am 21. Juni hat der Reiseveranstalter SeyVillas die schönsten Orte für einen unvergesslichen Yoga-Urlaub zusammengestellt, wir verraten sie euch.
twitter linkedin xing mail facebook computer