Die besten Reiseziele für 2019

Kirgisistan

Am besten erkundet man Kirgisistan beim Pferde-Trekking

Das Land in Zentralasien, ist derzeit als Urlaubsdestination noch ein absoluter Geheimtipp. Kirgisistan ist eine Naturschönheit mit rauer Landschaft. Markante, schneebedeckte Berge, kristallklare Seen und endlose Steppen machen das Land zum perfekten Reiseziel für einen Trekking-Urlaub. Am besten kann man das Land beim Pferde-Trekking erleben, bei dem man in Jurten-Camps übernachtet. Ihr könnt sicher sein: Das Land wird euch faszinieren und nicht mehr loslassen!

Gabun

Faszinierende Fauna in Gabun

Das zentralafrikanische Land an der Atlantikküste gilt laut dem Auswärtigen Amt als vergleichsweise sicheres Reiseland und ist damit die ideale Destination für alle Afrika-Fans. Und das Schönes ist: hier kann man sich abseits der Touristenströme auf Entdeckungstour wagen. Neben den einzigartigen Stränden bietet das Land mit seinem tropischen Regenwald und den vielen Nationalparks eine wunderbare Möglichkeit die faszinierende Flora und Fauna Afrikas kennenzulernen.

Ryūkyū-Inseln

Strand auf Okinawa

Südwestlich von Japan im Ostchinesischen Meer liegen die Ryūkyū-Inseln – Japans Urlaubsparadies. Die vulkanischen Inseln mit ihren Traumstränden mit weißem Sand und kristallklarem Wasser sind der perfekte Ort, um mal vollkommen zu entspannen. Wer lieber aktiv ist, sollte hier unbedingt tauchen oder Schnorcheln gehen, denn die Unterwasserwelt ist gigantisch mit atemberaubenden Steilklippen und zahlreichen Korallen. Auf den Inseln locken Regenwald und Gebirge zu Erkundungstouren.

Albanien

Albanische Alpen

Auch das kleine Balkan-Land Albanien ist noch ein Geheimtipp in Sachen Urlaub. Das Land fasziniert mit schroffen Bergen und kristallklaren Gletscherseen, mit traumhaften Stränden, idyllischen Städtchen und uralten Ruinen. In Albanien kommen sowohl sonnenanbetende Badegäste auf ihre Kosten, als auch Outdoorfans, die Wandern oder Mountainbiken wollen. Um möglichst viel von dem Land zu sehen, ist ein Roadtrip die ideale Lösung.

Tasmanien

Wineglass Bay, Tasmanien

Australien und Neuseeland sind für viele die absoluten Traum-Reiseziele. Was vielen bei ihrem Blick auf die andere Seite der Erdkugel aber entgeht, ist die kleine australische Insel Tasmanien. Dabei kann der sogenannte „grüne Smaragd Australiens“ mit einer atemberaubenden, unberührten Natur aufwarten, mit einer vielfältigen Küste, mit Bergen und Hochplateaus, mit reißenden Flüssen, tiefen Seen und dichten Wäldern. Wer hier einmal war, möchte nirgends anders mehr hin …

Atacama-Wüste

Atacama-Wüste in Chile

Eine Wüste als Reiseziel? Definitv! Die Atacama-Wüste in Südamerika ist eine Reisedestination, die es in sich hat. Die trockenste Wüste der Welt beeindruckt mit zahlreichen landschaftlichen Schönheiten wie den legendären Salzseen, den Dünen, aus rot-gelbem Sand, schroffen Felsen und einem gigantischen Sternenhimmel in der Nacht. Egal ob mit dem Auto, dem Mountainbike oder zu Fuß: die Wüste hat zahlreiche Naturwunder zu bieten, die es zu erkunden gilt.

Panama

Auf Panama findet man Strände wie aus dem Bilderbuch

Panama wird von den meisten Menschen lediglich auf den berühmten Kanal reduziert. Dabei ist das Land, das die karibische See mit dem Pazifik verbindet viel mehr als nur das! Egal ob Backpacker, Strand- oder Aktivurlauber – Panama ist für alle das perfekte Reiseziel. Hier finden Reisende Traumstrände mit weißem Sand und Palmen, ein Eldorado zum Tauchen und Surfen und faszinierende Natur mit Regenwald und Wasserfällen und einer beeindruckenden Fauna.

Rumänien

Retezat-Gebirge, Rumänien

Rumänien ist ebenfalls ein Reiseziel, das bei vielen Reisenden noch gar nicht auf dem Radar auftaucht. Dabei ist das südosteuropäische Land – bei dem die meisten zuerst an Dracula denken – ein vielseitiges Reiseziel: Mittelalterliche Städte mit Burgen und Kirchen, die Hügellandschaft Siebenbürgens, die unberührte Natur der Westkarpaten und die traumhaften Strände am Schwarzen Meer laden dazu ein erkunden zu werden und versprechen einen einzigartigen Urlaub.

Taiwan

Sykline von Taipeh

Der kleine Inselstaat östlich von China ist eine atemberaubende Naturschönheit mit traumhaften Küsten und Landschaften wie aus dem Bilderbuch wie dem Sonne-Mond-See oder der Takoro-Schlucht. Und dann sind da noch die pulsierenden Metropolen Taipeh, die sämtliche Großstädte in Deutschland in den Schatten stellt und die kleinen malerischen Fischerdörfer. In Taiwan könnt ihr abtauchen in eine vollkommen andere Kultur mit verführerischen kulinarischen Köstlichkeiten und uralten Traditionen.

Madagaskar

Die berühmte Baobaballee in Madagaskar

Ein weiteres exotisches und abenteuerliches Reiseziel ist Madagaskar. Die Insel östlich von Afrika besticht mit einer einzigartigen Flora und Fauna, deren Artenvielfalt absolut beeindruckend ist. Mit seinen einsamen, palmengesäumten Sandstränden, faszinierenden Landschaften wie der Baobaballee oder dem Nationalpark Tsingy de Bemaraha ist Madagaskar das perfekte Urlaubsziel für alle, die gerne Aktivurlaub machen und abseits touristischer Pfade unterwegs sind.

Veröffentlicht am: 22 October 2018
Letzte aktualisierung: 22 October 2018
Autor: Charlotte Bodinek
Tags:
Empfohlene Artikel:
Brauche ich eine Reiserücktrittsversicherung?
Immer wieder kommt es vor, dass man eine Reise nicht wie geplant antreten kann oder dass einen unerwartete Gründe dazu zwingen, den Urlaub abzubrechen. In einem solchen Fall drohen – je nach Anbieter – hohe Stornokosten. Diese lassen sich mit einer Reiserücktrittsversicherung umgehen. Aber: lohnt sich eine solche Versicherung auf jeden Fall?
Bar oder mit Karte? Bezahlung auf Reisen
Welches Zahlungsmittel ist auf Reisen das beste? Ob man lieber mit Bargeld, EC- oder Kreditkarte bezahlt, ist nicht nur eine Sache des eigenen Geschmacks, sondern vor allem des Urlaubsziels. Am weitesten kommt man sicherlich mit einer Kreditkarte, aber auch Bargeld sollte man nicht verachten. Travel-Tip verrät euch, wie ihr im Urlaub immer das richtige Zahlungsmittel parat habt.
Großartige Orte auf Mallorca, die nichts kosten
So schön Reisen nach Mallorca sind, günstig sind sie in der Regel nicht. Daher sieht es bei den meisten nach einem ausgedehnten Urlaub auf der beliebtesten Ferieninsel der Deutschen eher mau auf dem Konto aus. Doch das Gute ist: Es gibt zahlreiche Attraktionen und Aktivitäten, die nichts kosten und trotzdem einen unvergesslichen Urlaub versprechen. Wir stellen euch einige großartige Orte auf Mallorca vor, die ihr gratis genießen könnt.
Eine Reise in Europas Zwergstaaten
Ein ganzes Land an nur einem Wochenende oder gar Tag erleben? Unmöglich. Zumindest in den allermeisten Fällen. Doch wer sich zu einem der europäischen Zwergstaaten auf die Reise macht, hat die Chance auch mit wenig Zeit ein ganzes Land kennenzulernen. Wir verraten euch, warum ihr euch Europas kleinste Mitglieder nicht entgehen lassen dürft.
Richtig packen: Das könnt ihr zuhause lassen
In Zeiten der Billigairlines fliegen immer mehr Menschen nur noch mit Handgepäck – kein Wunder, denn die Kosten für aufgegebenes Gepäck machen in der Regel jedes Schnäppchen zunichte. Doch Handgepäck bedeutet: Kleiner Koffer, wenig Gewicht. Aber worauf kann man am besten verzichten? Gefühlt braucht man jedes Teil, das in den Koffer wandert. Zum Glück kann man tatsächlich auf einige Dinge verzichten. Wir verraten euch, was wirklich nicht in den Koffer muss!
Die großartigsten Erlebnisse am Matterhorn
Es ist der markanteste Berggipfel der Schweiz: Das Matterhorn. Die auffällige pyramidenförmige Spitze hat dank ihrer charakteristischen Form weltweite Berühmtheit erlangt und es bis in Freizeitparks wie das Disneyland oder den Europa-Park geschafft. Rund 4.478 Meter ragt der Gipfel in den Himmel und ist damit einer der höchsten Berge der Alpen. Und ob man ihn nun erklimmen, oder aus der Ferne genießen will: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, das Matterhorn zu erleben.
twitter linkedin xing mail facebook computer